Elektrodreiräder

Aktuelles >>

 

 

Elektrodreiräder an Vitos Teilhabe gespendet

 

Für viele ist ein Fahrrad ein wichtiges Fortbewegungsmittel, so auch für das Ehepaar Peckel.

 

Jahrelang haben Sie mit Ihren beiden Elektrodreirädern in Parks Eis verkauft. Mit zunehmendem Alter entschieden sie sich nun aber für ein Elektrotandem und spendeten daher die beiden Drahtesel den Klienten der Behindertenhilfe Region Idstein. Eines der Räder wird zukünftig der Bereich der Kinder und Jugendlichen mit Behinderung nutzen.

 

Zsuzanna und Karl-Heinz Peckel übergeben eines der zwei Dreiräder stellvertretend an einen Bewohner der Wohnstätte Grunerstraße in Idstein.

„Wir freuen uns, wenn unsere Räder in Idstein noch rege genutzt werden und wünschen allzeit gute und unfallfreie Fahrt“, so Szuzanna und Karl-Heinz Peckel.

 

Menschen mit Behinderungen und körperlichen Einschränkungen haben das gleiche Mobilitätsbedürfnis wie Menschen ohne Behinderung. Oftmals existieren jedoch Gleichgewichtsprobleme. Aus diesem Grunde gibt es Dreiräder für Erwachsene, die für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung konzipiert wurden.

 

 

 

Zurück

Anmeldung

Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen?

Aktuelles

Online-Konzert und Schnupperstunden

Musikschule Idstein

weiter lesen

~~~~~

JAHRESPROGRAMM der Familien- und Seniorenakademie

vhs Rheingau-Taunus e.V.

weiter lesen

~~~~~

Musikalische Früherziehung

Musikschule Idstein

weiter lesen

~~~~~

Elektrodreiräder

Vitos Teilhabe

weiter lesen

~~~~~

Informationen zum Familiennetzwerk

Informationen zum Idsteiner Netzwerk Kinder schützen – Kinder fördern – Eltern stärken

weiter lesen

~~~~~

Stadt Idstein | Amt für Soziales, Jugend und Sport | Am Hexenturm 10 | 65510 Idstein | 06126-78-330 | nach oben | drucken