Gärtnerei Kalmenhof unterstützt Landesgartenschau

Aktuelles >>

 

 

 

Idstein, 25. September 2018

Eine einmalige Chance bot sich den Beschäftigten der Gärtnerei Kalmenhof: die aktive Teilnahme an der diesjährigen Landesgartenschau in Bad Schwalbach.

 

Eine ganze Woche lang unterstützten die Idsteiner den Veranstalter und halfen bei der Instandhaltung der Anlagen. Die Arbeiten reichten von Unkraut jäten und Laub rechen in den Gartenschauanlagen, Algen aus dem See fischen oder den Bachlauf reinigen.

 

„Wir freuen uns sehr, dass die Verantwortlichen der Landesgartenschau unseren Beschäftigten diesen Einsatz ermöglichen“; erklärt Karin Lenz, Stellvertretende Leiterin der Gärtnerei Kalmenhof. „Für alle ist es ein besonderes Erlebnis und trägt dazu bei, das Selbstbewusstsein der Beschäftigten zu stärken. Zudem hatten wir im Laufe der Woche auch die Möglichkeit, interessierten Besuchern bei Fragen zu Garten- oder Pflanzenpflege Rede und Antwort zu stehen.“

 

„Für uns ist es eine neue Erfahrung, Menschen mit Behinderung in der Anlagenpflege zu beschäftigen. Es funktioniert aber hervorragend“, so Jürgen Werner, verantwortlich für die Ausstellungsplanung der Landesgartenschau.

 

Über die Gärtnerei Kalmenhof

Die Vitos Werkstatt für behinderte Menschen Idstein (WfbM) verfügt über 90 Plätze und bietet ihren Mitarbeitern mit Behinderung eine abwechslungsreiche Tätigkeit, sowohl in verschiedenen Arbeitsbereichen als auch im Berufsbildungsbereich. Die Gärtnerei Kalmenhof ist ein Arbeitsbereich der WfbM. Hier werden die Klienten mit der Anpflanzung von Nutz- und Zierpflanzen oder mit der fachgerechten Pflege von gewerblichen und privaten Grundstücken betraut. Durch die Arbeit im Verkaufsraum der Gärtnerei sind sie regelmäßig im Kundenkontakt.

Die Beschäftigten bei der Arbeit auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach.

 

Über die Landesgartenschau

„Natur erleben. Natürlich leben“, so lautet das Motto der 6. Hessischen Landesgartenschau, die bis zum 7. Oktober 2018, in Bad Schwalbach stattfindet. Der historische Kurpark der Kreisstadt erstrahlt anlässlich der Gartenschau in neuem Glanz. Mitmachen, erleben und staunen, ganz nach dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben.“ ist das Ziel dieser Landesgartenschau.

Gartenschau – das sind Natur, Kultur und regionale Spezialitäten. Kurzum die Landesgartenschau verspricht eine einzigartige Mischung aus Tradition, grünem Lifestyle, aktueller Gartenkultur und regionalen Beiträgen.

Im Eintrittspreis sind die Veranstaltungen enthalten, mal Sport, mal Show oder Attraktionen zum Thema Gesundheit und Kochen.

Walking Bands und Kleindarsteller sind überall auf dem Gelände zu finden. Das Bühnenprogramm reicht von Pop bis Klassik, von Musical bis Comedy.

Die Thementage und Großveranstaltungen rund um Natur, Geschichte und Unterhaltung beinhalten eindrucksvolle Vorführungen und zahlreiche Mitmachaktionen für die ganze Familie.

 

Die motivierte Gruppe der Gärtnerei Kalmenhof.

 

 

 

 

Zurück

Anmeldung

Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen?

Aktuelles

Vom Bürostuhl auf die Parkbank

vhs Rheingau-Taunus e.V.

weiter lesen

~~~~~

Rollende Bälle bei der Vitos Jugendhilfe

weiter lesen

~~~~~

Gärtnerei Kalmenhof unterstützt Landesgartenschau

weiter lesen

~~~~~

CVT - Gesangsworkshop in der Musikschule Idstein

weiter lesen

~~~~~

Spende für die Vitos Behindertenhilfe Idstein

weiter lesen

~~~~~

Stadt Idstein | Amt für Soziales, Jugend und Sport | Am Hexenturm 10 | 65510 Idstein | 06126-78-330 | nach oben | drucken