Interkulturelle Bildung

 

Ansprechpartnerin


Juliane Skowronek

Stadtverwaltung Idstein, Abteilung Seniorenbüro

Magistrat der Stadt Idstein
Amt für Soziales, Jugend und Sport
König-Adolf-Platz 2
65510 Idstein

Telefon: 06126 - 78 314

Mail: juliane(dot)skowronek(at)idstein(dot)de

 

mehr Infos

 

 

Heute leben rund 15 Millionen Menschen mit einem Migrationshintergrund in Deutschland. Es sind Einwanderer, ihre Kinder und Enkelkinder. Rund die Hälfte von ihnen hat die deutsche Staatsangehörigkeit. Junge Menschen mit Migrationshintergrund stellen in den großen Städten bereits rund 40 Prozent der Stadtgesellschaft.

Integration gelingt vor allem dann, wenn gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht und angestrebt wird. Wenn sich Menschen mit unserem Land identifizieren und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Bürgerschaftliches Engagement von Migrantinnen und Migranten ist einer der Wege zur Integration. Integration kann als gelungen gelten, wenn Zugewanderte und Einheimischem sich partnerschaftlich in unserer Gesellschaft engagieren und unser Land auch zu ihrem Land wird.

 

Anmeldung

Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen?

Aktuelles

Neubau der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) im Zeitplan

Vitos Teilhabe

weiter lesen

~~~~~

Vitos Teilhabe beabsichtigt Verkauf von Wohnbauflächen an Wilma Wohnen Süd

weiter lesen

~~~~~

Jubiläumskonzert

Musikschule Idstein

weiter lesen

~~~~~

Plakataktion „SPRECHEN SIE LIEBER MIT IHREM KIND"

Netzwerkkoordination Frühe Hilfen

weiter lesen

~~~~~

GOLFCAMP - FERIENBETREUUNG

vhs Rheingau-Taunus e.V.

weiter lesen

~~~~~

Stadt Idstein | Amt für Soziales, Jugend und Sport | Am Hexenturm 10 | 65510 Idstein | 06126-78-330 | nach oben | drucken